Saatgutmischungen der Firma Saaten Zeller

Mitglieder des Fachverbandes Biogas e.V. und des Deutschen Jagdschutzverbandes erhalten 15 % Rabatt auf die angegebenen Preise. Bitte bei der Bestellung Ihre Mitgliedsnummer angeben, damit der Rabatt berechnet werden kann.

Bei folgenden Vertriebspartnern ist das Saatgut von Saaten Zeller ebenfalls zu erhalten: BayWa AG und Feldsaaten-Freudenberger, Krefeld  

Folgende Mischungen der Firma Saaten Zeller eignen sich beispielsweise hervorragend für mehr "Farbe ins Feld":

1. Die Mischung Veitshöchheimer Bienenweide

Bienenweide
  • Blütenreiche Bienenmischung aus 50 Wild- und Kulturarten
  • Die Zusammenstellung der Mischung basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungen der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim
  • Zusammengesetzt aus blühfreudigen einjährigen Kulturarten, zweijährigen Wild- und Kulturpflanzen und langlebigen Wildstauden, die eine lange Lebensdauer der Mischung gewährleisten
  • Blühdauer von April bis November
  • Reichhaltiges Blütenangebot aus Trachtpflanzen; das bedeutet energiereicher Nektar für Bienen, Hummeln und Schmetterlingen und viel Pollen für die Proteinversorgung der Brut
  • Wertvoller Lebensraum für Bodenbrüter, insbesondere während der Jungtieraufzucht
  • Bezaubernder Blütenflor, der jede Gemarkung bereichert und durch den Kräuterreichtum wertvolle Zutaten für die Küche bietet
  • Die Aussaat der Bienenweide rentiert sich um ein Vielfaches: Sie hilft starke und leistungsfähige Bienenvölker aufzubauen, die im Gegenzug Obstbäume, Beerensträucher und viele Nutzpflanzen bestäuben und nebenbei einen aromatischen Honig erzeugen
  • Geeignet für stillgelegte Ackerflächen, Wegraine, Ackerränder, Schutzstreifen, Ausgleichsflächen, Ökokontoflächen, Brachen in Wohn- und Gewerbegebieten, für Gärten und Parkanlagen

Preis Veitshöchheimer Bienenweide SÜD pro kg 26,75 €

Zusammensetzung der Veitshöchheimer Bienenweide SÜD

Preis Veitshöchheimer Bienenweide NORD-OSTEN pro kg 31 €

Zusammensetzung der Veitshöchheimer Bienenweide NORD-OSTEN

Preis Veitshöchheimer Bienenweide NORD-WESTEN pro kg 31 €

Zusammensetzung der Veitshöchheimer Bienenweide NORD-WESTEN

2. Die Mischung Lebensraum I

Lebensraum2
  • Struktur, Deckung und Nahrung für Wildtiere während des ganzen Jahres, insbesondere für Vögel, Insekten und Säugetiere
  • Volle Habitatfunktion für Insekten bereits im ersten Jahr
  • Nützlingsfördernd durch reichen und langanhaltenden Blütenflor
  • Die Heckenersatzfunktion für Vögel ist nachgewiesen
  • Besonders für Bienen bietet die Mischung reichlich Nahrung während der gesamten Vegetationsperiode
  • Der hohe Artenreichtum fördert die Regeneration des Bodens, der dauerhafte Bewuchs mit viel Wurzelmasse schützt vor Erosion
  • Viele Samen für Vögel während des Winterhalbjahres, dadurch auch wichtig für Durchzügler und Wintergärste
  • Zur Vermeidung des Ernteschocks bei den Wildtieren bereits im ersten Jahr durch Bereitstellung einer zwei Meter hohen Deckungskulisse, die auch im Winter stehen bleibt
  • Problemunkräuter werden durch ausgewogene Mischung aus Leguminosen und Kräutern unterdrückt
  • Ausgesuchte Wildkräuter aus heimischer Herkunft
  • Hohe Artenvielfalt: 55 Pflanzenarten, ausgesucht nach speziellen Eigenschaften und optisch attraktiv für die Bevölkerung
  • Zusammengesetzt aus einjährigen Kulturarten und zwei- bis mehrjährigen Wildarten
  • Die Mischung enthält Markierungspflanzen, die die Bestände als ehemals angesäte landwirtschaftliche Nutzfläche charakterisieren
  • Eine Wiederbewirtschaftung ist jederzeit möglich

Preis per kg 19,26

Zusammensetzung der Mischung Lebensraum I

3. Streuobstwiese – Ökologische Bereicherung für Streuobstbestände

Streuobstwiese

Unsere kräuterreiche Variante der Glatthaferwiesen toleriert die Beschattung durch die Obstbäume und ist optisch sehr eindrucksvoll. Mit ihren 48 Arten beinhaltet die Mischung neben Glatthafer, Klee- und Wickenarten auch Margerite, Wiesenbocksbart, Wiesenflockenblume, Wiesenstorchschnabel und Wiesenlabkraut. Der vielschichtige und strukturreiche Vegetationsaufbau erhöht die Nutzungsmöglichkeit des Gesamtlebensraumes und fördert die artenreiche Lebensgemeinschaft der Streuobstbestände. Nützlingsfördernd bietet diese Mischung den Bienen auch nach der Obstbaumblüte noch Nektar und Pollen.

Standort: frische, basenreiche Böden für ebene und geneigte Lagen.

Mischungsverhältnis: 60 % Gräser / 40 % Kräuter.

Pflege: 1-2 Schnitte pro Jahr, jeweils nach dem Abblühen der Blütenpflanzen; mäßig düngen; Beweidung ist ebenfalls möglich.

Regelaussaatmenge pro qm: 3-4 g

Preis per kg 39,59

Zusammensetzuung der Streuobstwiese

 

4. Blumenwiese – Die Mischung für alle Fälle

Blumenwiese

Die Wiesenmischung besteht ausschließlich aus Wildblumen, denen man einen beliebigen Anteil Gräser unserer Blumenwiesen-Grasgrundmischung beimischen kann. Bereits im ersten Jahr erfreut die Mischung durch einen reichen Blütenflor aus Kornblume, Klatschmohn und Kornrade. Im zweiten und den folgenden Jahren bestimmen Margerite, Wiesen-Flockenblume, Wiesen-Salbei, Acker-Witwenblume, Wiesen-Pippau und viele weitere bunt und auffällig blühende Stauden das Erscheinungsbild der Wiese.

Standort: frische bis trockene Böden in sonniger Lage. 

Pflege: ein- bis zweischüriger Mährhythmus

Empfohlenes Mischungsverhältnis

50 % Gräser / 50 % Kräuter.

Regelaussaatmenge pro m²:

5 g Reinsaat

 Preis per kg 64,20

Zusammensetzung der Blumenwiese

5. Sommerzauber – Holen Sie sich den ländlichen Charme in die Stadt

sommerzauber

Eignung für: Ortsrand, Parkanlagen, Wegeränder, als Sichtschutz, Golfplatz und Sportanlagen

Eine hochwüchsige, prachtvolle Mischung (bis 2 m) aus Bauerngartenpflanzen und heimischen Wildpflanzen. Sie bietet Blüten für langlebige Sommersträuße. Im 2. Standjahr prägen unsere attraktivsten heimischen Wildstauden den Blütenaspekt. Daher ist sie zusätzlich besonders wertvoll für Vögel und Falter. Die Mischung blüht, je nach Saatzeitpunkt, ab Mai bis zu den ersten Frösten. Sie ist für alle Böden geeignet.

Standort: sonnig, geeignet für alle basenreichen, lockeren nicht zu trockenen Böden

 Pflege: Bis zum Aufgang feucht halten. Im Spätwinter abmähen und Schnittgut entfernen

Regelaussaatmenge pro m²: 0,6 g Reinsaat, Saattiefe: 0 cm, Ablage des Saatguts erfolgt auf den Boden, walzen ist vorteilhaft.

 Preis per kg 64,20

Zusammensetzung der Mischung Sommerzauber

6. Biogasmischung 1-jährig

Biogasmischung

Förderung der Artenvielfalt und Biomasseertrag sind bei der Zusammenstellung dieser Mischung mit Arten, die teilweise über 2,5 Meter hoch werden, hervorragend gelungen. Mit einer Blütezeit von Juli bis zur Ernte im September finden Honigbienen, Wildbienen, Schmetterlinge uvm. reichlich Pollen und Nektar am Maisfeld.

Preis per kg 16,05 €

Diese einjährige Mischung verbindet durch die gezielte Artenauswahl gute Biomasseerträge und Biodiversität auf dem Energiepflanzenfeld. Mit einer Wuchshöhe von über zwei Metern.

7. Biogasmischung Mehrjährig

1.Standjahr

Die Mischung enthält Markierungspflanzen, die die Bestände als ehemals angesäte landwirtschaftliche Die Mischung ist zusammengesetzt aus 25 leistungsfähigen einjährigen Kulturarten, zweijährigen Wild- und Kulturpflanzen, sowie langlebige Stauden zur breiten Standortanpassung bei fünf und mehr Nutzungsjahren. Die Mischung wurde in Rahmen des Forschungsvorhabens "Energie aus Wildpflanzen" in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau erarbeitet.

Vorteile dieser Mischung sind:

  • einmalige Saagutkosten und langjährige Nutzung für fünf und mehr Jahre
  • breite Standortanspassung
  • gute Silierfähigkeit
  • In der Regel kein Pflanzenschutz nötig
  • Bei reduziertem Düngeraufwand ideal für Wasserschutzgebiete (bei geringerer Erntemenge)
  • geringe Bodenverdichtung
  • deutliche Verminderung von Bodenabtrag durch Erosion
  • Verbesserung der Humusbilanz
  • geringe Nährstoffverluste durch ganzjährige Begrünung
  • zusätzlicher Lebensraum für Wildtiere, hervorragend für Bienen
  • ökologischer Mehrwert, Imagegewinn für die Biogasproduktion
  • Senkung der Produktionskosten durch nur zwei Arbeitsschritte
  • (Düngung und Ernte) ab dem 2. Standjahr
  • Verminderung des Wildschadensrisikos.

Saatstärke:  10 kg/ha

Preis per kg: 37,45 €

Zusammensetzung der Biogasmischung mehrjährig

8. Blühschneise

BILD ZELLER

Einjährige, artenreich und vielfältig blühende Blühstreifen-Saatgut-Mischung aus Wild- und Kulturpflanzen zur ökologischen Aufwertung von Maisflächen. Die enthaltenen Arten sind höchst attrakiv für Wild- und Honigbienen, Schmetterlinge und viel andere Insektenarten. Auch das Niederwild wie Hase, Fasan und Rebhuhn nutzt diesen Blühstreifen am und im Maisfeld sehr intensiv. Die Mischung kann auch als Erosionsschutzstreifen eingesetzt werden.

Blühschneise Hoch:

Höhe: 70 - 80 cm

Saatstärke: 10 kg/ha

Preis: 9 €/kg ab Lager

Zusammensetzung der Blühschneise hoch

Blühschneise niedrig:

Höhe: 40 - 50 cm

Saatstärke: 10 kg/ha

Preis: 9,80 €/kg ab Lager

Zusammensetzung Blühschneise niedrig

Mit freundlicher Unterstützung von Saaten Zeller

Logo

Der Fachverband Biogas hat die Informationen mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Angaben kann er jedoch nicht garantieren und verweist auf die Urheber der Quellen.

Bilder und Videos